Die Tagungsarbeit des Instituts für Glaube und Wissenschaft

Wichtiger Teil der Arbeit des Instituts für Glaube und Wissenschaft ist die Organisation und Durchführung von Tagungen: meist einer Literaturtagung am ersten Januarwochenende und der Jahrestagung des Instituts Ende Oktober.

Ziel der Tagungen ist es, ein Forum zur Auseinandersetzung und Diskussion über aktuelle Themen zu bieten. Neben Vorträgen hochkarätiger Referenten gibt es immer auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Die Tagungen schließen sonntags mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

Die Tagungen richten sich an den interessierten Laien. Genaue Termine, Themen und Anmeldemöglichkeiten finden sie jeweils so früh wie möglich auf dieser Homepage. Unter Vergangene Tagungen finden Sie Informationen darüber, zu welchen Themen und mit welchen Referenten wir bereits Tagungen veranstaltet haben.

Haben Sie Anregungen oder Wünsche bezüglich Themen, die wir behandeln, oder Referenten, die wir einladen sollten? Dann schreiben Sie uns doch einfach über das Kontaktformular (hier kann auch der Rundbrief des Instituts bestellt werden).

Wir würden uns freuen, Sie auf der nächsten Tagung begrüßen zu dürfen!

 

 

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.