Dr. Wolfgang Philipp

Einstandspflicht für den Tod

Die Rolle der Arzthaftung bei der vorgeburtlichen Selektion behinderter Kinder

Die im Einzelnen zu belegende Grundthese dieses Aufsatzes lautet wie folgt: Die pränatale Selektion behinderter Kinder wird von der Gesetzgebung ermöglicht, von der Strafrechtspflege ohne Prüfung der Voraussetzungen uneingeschränkt geduldet, über die Arzthaftung von der Zivilrechtsprechung im Ergebnis erzwungen, trotzdem in der persönlichen Verantwortung des Frauenarztes belassen.

Dateien:

pdf, 238kbdoc, 85kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine