30.11.2010

Dr. Jochen Walldorf

Glaube als Gottvertrauen

Biblisch-theologische Impulse zum Verständnis des Glaubens

Ist Glaube nur psychologisch erklärbar? So lautet das Thema dieser Tagung. Und dabei wird nicht in Frage gestellt, dass der Glaube etwas mit der menschlichen Psyche zu tun hat. Das lässt sich wohl kaum bezweifeln; viele Studien belegen, wie eng beides miteinander verknüpft ist und wie sehr der Glaube die psychische Verfassung der Menschen beeinflussen kann (und umgekehrt). Aber es wird gefragt, ob der Glaube allein aus der Psyche heraus zu erklären ist (Psychologismus) und ob wir den Glauben hinreichend verstanden haben, wenn wir die Psyche des Menschen verstanden haben. Oder ist der Glaube mehr?

Dateien:

pdf, 101kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine