30.11.2010

Prof. Dr. Ulrich Eibach

Gott als „intelligenter Designer“? Oder: Naturwissenschaft als atheistische Weltanschauung?

Ein Beitrag zur Diskussion über „Intelligent Design“ und zu Richard Dawkins Vereinnahmung der Naturwissenschaften für eine atheistische Weltsicht

Der kämpferische Atheist und Biologe Richard Dawkins behauptet in seinem soeben in deutscher Übersetzung erschienenen Buch Der Gotteswahn, dass die naturwissenschaftliche Erklärung der Welt und die religiöse Weltsicht unvereinbar seien. Wirklichkeit komme nur dem zu, was durch naturwissenschaftliche Methoden erforscht und erklärt werden könne, denn die Entwicklung der Welt und des Lebens laufe nach den bekannten Naturgesetzen ab.

In Verbindung stehende Artikel:

Grundfragen des öffentlichen Verständnisses von Evolution und Schöpfung - 29.11.2010 18:22

Dateien:

pdf, 133kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine