08.11.2011

Prof. Dr. Ulrich Eibach

Gott ist nicht „Allverursacher“! – Allmacht und Güte Gottes

Kritische Bemerkungen zu Andachten von Burkhard Müller im Deutschlandfunk

Gottes Allmacht wird in der Bibel und in der theologischen Tradition Gottes Treue und Liebe ein- und untergeordnet. Gott ist kein Willkürgott, sondern grenzt seine Freiheit und Allmacht selbst dadurch ein, dass er sich an seine Verheißungen bindet, Leben und das Heil der Menschen zu schaffen.

Dateien:

pdf, 113kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine