Prof. Dr. Hermann Sautter

Ist der Euro noch zu retten?

Oder: warum Glauben ohne Denken in die Irre führt.

In einem ersten Abschnitt meiner Überlegungen will ich auf Fehler eingehen, die man bei der Konstruktion der Europäischen Währungsunion gemacht hat, und die sich jetzt rächen. Ein zweiter Abschnitt ist der gegenwärtigen Krise und dem Krisenmanagement gewidmet. Im dritten Abschnitt will ich auf die Möglichkeit zu sprechen kommen, den Euro, d. h. eine gemeinsame Währung mehrerer europäischer Staaten, zu retten, auch wenn sich dabei der Inhalt und die Form der Währungsunion ändern sollten.

In Verbindung stehende Artikel:

Gier als wirtschaftsethisches Problem - 30.05.2012 08:56

Dateien:

pdf, 137kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine