02.12.2010
REZENSIONEN

Rezension des CE-Infodienstes

Rezension des CE-Infodienstes

Wissen und Glauben schließen sich gegenseitig aus – sagt man. Aber so einfach liegen die Dinge nicht. Kein wissenschaftlich erhärtetes Wissen beantwortet die Fragen nach dem Ursprung der Dinge, nach dem Woher und dem Wohin des Menschen, nach dem Sinn des Lebens. Das ist unbefriedigend, denn ohne solche Antworten leben wir unter unseren Möglichkeiten. Wer das nicht will und sich auf den christlichen Glauben einlässt, der findet Antworten auf diese Fragen. Damit „weiß“ er mehr als jemand, der auf „Glauben“ meint verzichten zu können.

In diesem lesenswerten Buch schreiben acht Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen, wie sie Glauben und Wissen miteinander verbinden. Der Band eignet sich gut für Gesprächskreise. Eine empfehlenswerte Lektüre für alle, die über ihren Glauben nachdenken. Der Herausgeber ist Mitarbeiter der Ökumenischen Gebetsgruppe Göttingen.

CE-Infodienst der Charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine