29.11.2010

Prof. Dr. Richard Schröder

Wenn Politiker ins Bordell gehen

Prostitution: Eine ganz normale Dienstleistung?

"Es ist nicht ehrenrührig, wenn jemand sexuelle Dienste bei einer Prostituierten bestellt, sie ordentlich behandelt, sie ordentlich bezahlt und ein Kondom benutzt", sagt Volker Beck (parlamentarischer Geschäftsführer der Bündnis 90/ Die Grünen-Bundestagsfraktion - d. Red.). Demnach ist Prostitution eine normale Dienstleistung und diejenigen, die das anders sehen, sind beschränkt oder verklemmt. Ob er das bloß so daher sagt oder wirklich glaubt, lässt sich an folgender Testfrage entscheiden:

Dateien:

pdf, 62kbdoc, 22kbtxt, 4kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine