Bücher-Shop

Zwischen Glaube und Skepsis (ausverkauft)
Ulrike Elsäßer-Feist


Der russische Schriftsteller Fjodor M. Dostojewskij

Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821-1881), einer der größten russischen Schriftsteller, war ein zerrissener, nach außen häufig schroff wirkender Mann, von großer Güte, aber auch unberechenbar in seiner maßlosen Erregbarkeit.

Mit außerordentlicher Klarsicht für die damals noch wenig erforschten Tiefen der menschlichen Psyche beschreibt er in seinen Werken einen Strudel von Leidenschaften, Fieberphantasien, Minderwertigkeitsgefühlen, Grübeleien und dramatischen Umbrüchen. Gleichzeitig zeigen seine Romane aber auch in bestimmten Gestalten die Verwirklichung von Reinheit, wahrer christlicher Liebe, Großherzigkeit und Demut.

Die Biographie vermittelt einen Eindruck der wichtigsten Werke Dostojewskijs und setzt sie in Beziehung zu seinem Leben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Thema des Glaubens bei Dostojewskij.

Institut für Glaube und Wissenschaft / R. Brockhausverlag
2004, 160 Seiten
ISBN 3-417-24361-0



"Zwischen Glaube und Skepsis" ist leider vergriffen und kann daher nicht mehr geliefert werden!
Preis:
€3,00 (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Menge:  
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Um einen Artikel hinzuzufügen, gehen Sie auf die Seite mit den Detailinfos zu dem gewünschten Artikel, geben Sie die benötigte Anzahl ein und klicken Sie auf "in den Warenkorb"