29.11.2010

Prof. Dr. Hanswalter Giesekus

Descartes und Pascal

Alternativen des Denkens an der Schwelle einer neuen Zeit

Unsere Gegenwart wird als eine Zeit des „Pluralismus“ bezeichnet, und das bedeutet doch ein jahrmarktähnliches Angebot verschiedenartiger Lebensbewältigungsrezepte, deren totsicherer Erfolg von den jeweiligen Vertreibern genau so bedingungslos garantiert wie von den Konkurrenten bestritten wird. Wer sich auf der Suche nach der Ein- und Ausrichtung seines eigenen Lebens aber nicht von dem gerade am nächsten Stehenden oder dem am lautesten Schreienden vereinnahmen lassen will, wird sich bald angewidert von diesem „Supermarkt der Möglichkeiten“ wegwenden, um ohne Lärmbelästigung in sich selbst hineinhorchen zu können.

Dateien:

pdf, 126kb

NEU: Buch von Andreas Gerstacker

Was geschah an Weihnachten? von Andreas Gerstacker kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.

Termine